Domain antiquariatsrecht.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt antiquariatsrecht.de um. Sind Sie am Kauf der Domain antiquariatsrecht.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer International
Umsatzsteuer International

Umsatzsteuer International

Preis: 7.80 € | Versand*: 0.00 €
Umsatzsteuer: Fristen und Erklärungen
Umsatzsteuer: Fristen und Erklärungen

An der Umsatzsteuer kommt kein Selbstständiger vorbei. In unserem Basisbeitrag zur Umsatzsteuer informieren wir Sie über das Wichtigste aus diesem Steuerbereich. Wir geben ihnen damit das Grundwissen an die Hand, über das Sie als Unternehmer verfügen sollten.

Preis: 9.99 € | Versand*: 0.00 €
Übungsbuch Buchführung, Bilanzierung und Umsatzsteuer
Übungsbuch Buchführung, Bilanzierung und Umsatzsteuer

Dieses Lern- und Arbeitsbuch bietet Studierenden, Auszubildenden, Kaufmännischen Angestellten und allen anderen, die sich mit den komplexen Themen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer auseinandersetzen wollen oder müssen, zahlreiche Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Mithilfe der Lösungen lässt sich der eigene Lernerfolg direkt überprüfen. Komplettaufgaben fördern das Verständnis für größere Zusammenhänge. Ergänzende Ja-Nein-Fragen vertiefen das Gelernte. Die vorliegende zweite Auflage wurde gründlich durchgesehen.

Preis: 32.99 € | Versand*: 0.00 €
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2023/2024
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2023/2024

Herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen, bietet die Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe eine verlässliche Zusammenstellung der wichtigsten umsatzsteuerlichen Regelungen und Bestimmungen: - Umsatzsteuergesetz (UStG) - Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV) - Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE) - BMF-Schreiben und weitere Gesetzestexte/Materialien mit umsatzsteuerlicher Relevanz So nützlich wie unverzichtbar für alle, die umsatzsteuerliche Anwendungsfragen in ihrer täglichen Rechts- und Beratungspraxis beantworten.

Preis: 21.50 € | Versand*: 0.00 €

Soll Versteuerung Umsatzsteuer?

Soll Versteuerung Umsatzsteuer? Die Versteuerung der Umsatzsteuer ist gesetzlich vorgeschrieben und betrifft Unternehmen, die steu...

Soll Versteuerung Umsatzsteuer? Die Versteuerung der Umsatzsteuer ist gesetzlich vorgeschrieben und betrifft Unternehmen, die steuerpflichtige Umsätze erzielen. Durch die Umsatzsteuer wird der Konsum besteuert und dient als wichtige Einnahmequelle für den Staat. Unternehmen müssen die Umsatzsteuer auf ihren Rechnungen ausweisen und an das Finanzamt abführen. Es ist wichtig, die Umsatzsteuer korrekt zu berechnen und abzuführen, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Insgesamt ist die Versteuerung der Umsatzsteuer also ein wichtiger Bestandteil des Steuersystems.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Versteuerung Steuern Einkommen Vermögen Gewerbebetrieb Freiberufler Selbständiger Gewerbesteuer Finanzamt

Wann 7% Umsatzsteuer?

Die 7% Umsatzsteuer gilt in Deutschland für bestimmte Güter und Dienstleistungen, die dem ermäßigten Steuersatz unterliegen. Dazu...

Die 7% Umsatzsteuer gilt in Deutschland für bestimmte Güter und Dienstleistungen, die dem ermäßigten Steuersatz unterliegen. Dazu gehören beispielsweise Lebensmittel, Bücher, Zeitungen, bestimmte kulturelle Veranstaltungen und einige weitere Produkte des täglichen Bedarfs. Der reguläre Umsatzsteuersatz beträgt in Deutschland 19%. Unternehmen müssen darauf achten, dass sie die richtigen Steuersätze anwenden, um keine steuerlichen Probleme zu bekommen. Es ist wichtig, sich über die aktuellen Steuersätze und deren Anwendungsbereiche zu informieren, um korrekt abrechnen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: E-Commerce Online-Verkauf Fernabsatz Telekommunikation Finanzdienstleistungen Energie Immobilien Lebensmittel Tourismus

Ist Soll Umsatzsteuer?

Ist Soll Umsatzsteuer? Diese Frage bezieht sich auf die Buchhaltung und darauf, ob die Umsatzsteuer auf der Soll-Seite oder der Ha...

Ist Soll Umsatzsteuer? Diese Frage bezieht sich auf die Buchhaltung und darauf, ob die Umsatzsteuer auf der Soll-Seite oder der Haben-Seite verbucht werden soll. In der Regel wird die Umsatzsteuer auf der Soll-Seite verbucht, da sie eine Verbindlichkeit gegenüber dem Finanzamt darstellt. Die Umsatzsteuer wird von Unternehmen auf ihre Umsätze erhoben und muss an das Finanzamt abgeführt werden. Die Verbuchung auf der Soll-Seite zeigt an, dass das Unternehmen diese Steuer noch schuldet. Es ist wichtig, die Umsatzsteuer korrekt zu verbuchen, um mögliche Fehler bei der Steuererklärung zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Steuern Verkauf Konsumgüter Gewerbebetrieb Handel Verbraucher Wirtschaft Finanzen Zoll

Wann Quartalszahler Umsatzsteuer?

Quartalszahler zahlen ihre Umsatzsteuer vierteljährlich, also alle drei Monate. Dies bedeutet, dass sie ihre Umsatzsteuer für das...

Quartalszahler zahlen ihre Umsatzsteuer vierteljährlich, also alle drei Monate. Dies bedeutet, dass sie ihre Umsatzsteuer für das jeweilige Quartal bis zum 10. des Folgemonats nach Ablauf des Quartals entrichten müssen. Quartalszahler müssen also viermal im Jahr ihre Umsatzsteuererklärung abgeben und die entsprechenden Beträge an das Finanzamt überweisen. Diese Regelung gilt für Unternehmen, die einen bestimmten Umsatz nicht überschreiten und sich für die quartalsweise Zahlung der Umsatzsteuer entschieden haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Umsatzsteuer Zahlen Steuern Finanzen Bilanz Gewinn Verlust Buchhaltung Rechnung

Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2021/2022
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2021/2022

Die Handausgabe enthält alle für die Beratungsarbeit mit der Umsatzsteuer erforderlichen, aktuellen Bestimmungen. Die Leserinnen und Leser finden hier: das Umsatzsteuergesetz (UStG), die Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV), der Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE), die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie (MwStSystRL) sowie Auszüge aus anderen relevanten Gesetzen und BMF-Schreiben. Zielgruppen: Steuerberaterinnen und Steuerberater Fachanwältinnen und Fachanwälte für Steuerrecht Finanzverwaltung Dozentinnen und Dozenten für Steuerrecht Studierende Steuerrecht Die optimale Ergänzung und Vertiefung mit umfangreichen Anmerkungen zum UStAE: >>> Umsatzsteuer 2024 >>> Umsatzsteuer 2023

Preis: 17.50 € | Versand*: 0.00 €
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2023/2024
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2023/2024

Die Handausgabe enthält alle für die Beratungsarbeit mit der Umsatzsteuer erforderlichen, aktuellen Bestimmungen. Die Leserinnen und Leser finden hier: das Umsatzsteuergesetz (UStG), die Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV), der Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE), die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie (MwStSystRL) sowie Auszüge aus anderen relevanten Gesetzen und BMF-Schreiben. Zielgruppen: Steuerberaterinnen und Steuerberater Fachanwältinnen und Fachanwälte für Steuerrecht Finanzverwaltung Dozentinnen und Dozenten für Steuerrecht Studierende Steuerrecht Die optimale Ergänzung und Vertiefung mit umfangreichen Anmerkungen zum UStAE: >>> Umsatzsteuer 2024 >>> Umsatzsteuer 2023

Preis: 21.50 € | Versand*: 0.00 €
Wernicke, Johannes: Umsatzsteuer und Konsumvereine
Wernicke, Johannes: Umsatzsteuer und Konsumvereine

Umsatzsteuer und Konsumvereine , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2022/2023
Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2022/2023

Herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen, bietet die Amtliche Umsatzsteuer-Handausgabe 2022/2023 eine verlässliche Zusammenstellung der wichtigsten umsatzsteuerlichen Regelungen und Bestimmungen: - Umsatzsteuergesetz (UStG) - Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV) - Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE) - BMF-Schreiben und weitere Gesetzestexte/Materialien mit umsatzsteuerlicher Relevanz So nützlich wie unverzichtbar für alle, die umsatzsteuerliche Anwendungsfragen in ihrer täglichen Rechts- und Beratungspraxis beantworten.

Preis: 19.50 € | Versand*: 0.00 €

Sind Umsatzsteuer kosten?

Sind Umsatzsteuer kosten? Die Umsatzsteuer ist eine Steuer, die auf den Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. Sie w...

Sind Umsatzsteuer kosten? Die Umsatzsteuer ist eine Steuer, die auf den Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. Sie wird vom Verkäufer an den Staat abgeführt und nicht vom Verbraucher bezahlt. Daher handelt es sich bei der Umsatzsteuer nicht um Kosten, die ein Unternehmen selbst trägt, sondern um eine Abgabe, die auf den Umsatz erhoben wird. Unternehmen müssen die Umsatzsteuer lediglich korrekt berechnen, einziehen und an das Finanzamt abführen. Insofern sind Umsatzsteuer keine Kosten für das Unternehmen, sondern eine steuerliche Verpflichtung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kosten Steuern Verbraucher Unternehmen Preise Zoll Abgaben Finanzen Wirtschaft

Wann keine Umsatzsteuer?

Wann keine Umsatzsteuer? Die Umsatzsteuer wird in der Regel auf den Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben. Es gibt jedoch...

Wann keine Umsatzsteuer? Die Umsatzsteuer wird in der Regel auf den Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, bei denen keine Umsatzsteuer anfällt. Zum Beispiel sind einige Umsätze von der Umsatzsteuer befreit, wie beispielsweise medizinische Dienstleistungen oder Bildungsdienstleistungen. Zudem gibt es auch bestimmte Kleinunternehmerregelungen, die es Unternehmen ermöglichen, unter bestimmten Umsatzgrenzen von der Umsatzsteuer befreit zu sein. Es ist wichtig, die spezifischen Regelungen in Ihrem Land zu prüfen, um festzustellen, wann keine Umsatzsteuer anfällt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausland Kleinunternehmer Befreiung Dienstleistung Export Freiberufler Gesetz Umsatzgrenze Steuerbefreiung Privatperson

Wann Umsatzsteuer Identifikationsnummer?

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) wird benötigt, wenn ein Unternehmen grenzüberschreitende Geschäfte innerhalb de...

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) wird benötigt, wenn ein Unternehmen grenzüberschreitende Geschäfte innerhalb der EU tätigt. Sie dient dazu, Umsatzsteuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen nachzuweisen. Unternehmen müssen die USt-IdNr. bei ihren Geschäftspartnern angeben, um von der Umsatzsteuer befreit zu werden. Die Beantragung der USt-IdNr. erfolgt beim zuständigen Finanzamt und kann je nach Land unterschiedliche Voraussetzungen und Fristen haben. Es ist wichtig, die USt-IdNr. rechtzeitig zu beantragen, um reibungslose Geschäftsabläufe im internationalen Handel sicherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: USt-ID Steuernummer Umsatzsteuer-Nummer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Umsatzsteuer-Kennzeichen Steuer-ID Identifikationsnummer Kennzahl Steuernummer

Wann Umsatzsteuer Sondervorauszahlung?

Wann Umsatzsteuer Sondervorauszahlung? Die Umsatzsteuer Sondervorauszahlung muss von Unternehmern geleistet werden, die im Vorjahr...

Wann Umsatzsteuer Sondervorauszahlung? Die Umsatzsteuer Sondervorauszahlung muss von Unternehmern geleistet werden, die im Vorjahr einen Umsatz von mehr als 7.500 Euro erzielt haben. Die Höhe der Sondervorauszahlung wird auf Basis des Umsatzes des Vorjahres berechnet und dient dazu, eine regelmäßige Vorauszahlung auf die zu erwartende Umsatzsteuer zu leisten. Die Sondervorauszahlung muss bis zum 10. des jeweiligen Monats geleistet werden. Es ist wichtig, die Fristen für die Sondervorauszahlung im Blick zu behalten, um mögliche Säumniszuschläge zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sondervorauszahlung Einkommensteuer Gewerbebetrieb Freiberufler Selbständiger Gewerbeertrag Umsatz Steuern Zoll

Umsatzsteuer - Ralf Walkenhorst  Kartoniert (TB)
Umsatzsteuer - Ralf Walkenhorst Kartoniert (TB)

Recht verstehen: Umsatzsteuer-Basics für Einsteiger!Unter der Umsatzsteuer kann sich ein jeder etwas vorstellen. Aber wie ist sie in das Steuersystem einzuordnen? Gibt es Fälle in denen man von dieser Steuer befreit ist und werden alle Umsätze gleich besteuert? Was versteht man unter Leistung und warum spielt es eine Rolle wo sie erbracht wurde? Was ist zudem der Unterschied zwischen Befördern und Versenden und was bedeuten die Begriffe Vorsteuer Reihengeschäft oder Dreiecksgeschäft? Die Antworten auf diese Fragen und damit das grundlegende Wissen zur Umsatzsteuer vermittelt Ihnen dieser Band der Reihe Recht verstehen veranschaulicht durch alltagsnahe Beispiele.Die Reihe Recht verstehen ist speziell für Einsteiger in das Steuer- und Wirtschaftsrecht konzipiert. Sie vermittelt die Basics der zentralen Rechtsgebiete - knapp präzise und verständlich! Damit ist sie ideal für den Einstieg in alle Studiengänge mit steuer- und wirtschaftsrechtlichen Inhalten den mittleren Dienst der Finanzverwaltung und für Studenten im Grundstudium des gehobenen Dienstes geeignet.Rechtsstand dieser Auflage ist der 1.7.2021.Inhaltsverzeichnis:Kapitel 1: Einleitung.Kapitel 2: Steuerbarkeit.Kapitel 3: Steuerbefreiungen.Kapitel 4: Steuersatz.Kapitel 5: Bemessungsgrundlage.Kapitel 6: Sondertatbestände.Kapitel 7: Entstehung der Steuer.Kapitel 8: Vorsteuer.Kapitel 9: Berichtigung des Vorsteuerabzugs.Kapitel 10: Besteuerungsverfahren und Sonderregelungen.

Preis: 21.90 € | Versand*: 0.00 €
Umsatzsteuer Visuell - Ludwig Weinfurtner  Geheftet
Umsatzsteuer Visuell - Ludwig Weinfurtner Geheftet

Sehen und verstehen: Die Umsatzsteuer in 23 Schaubildern.Um steuerrechtliches Wissen sicher zu beherrschen genügt es nicht Gesetzesinhalte und -systematiken stur auswendig zu lernen. Nur das Verstehen der relevanten Zusammenhänge führt letztendlich zum Erfolg. Als besonders effektiv haben sich dabei Visualisierungen erwiesen. Die 23 Schaubilder veranschaulichen Inhalt und Bedeutung der Umsatzsteuer. Systematisch gegliedert einprägsam visualisiert und mit direktem Bezug zu den rechtlichen Zusammenhängen eignet sich diese Sammlung ideal um Präsenzkurse nachzubereiten und den Stoff zu vertiefen. Hinweise auf die entsprechenden Fundstellen im Lehrbuch erleichtern - wo nötig - das Nachschlagen und Nacharbeiten des Stoffes.Die Schaubildsammlung richtet sich sowohl an angehende Steuerberater Steuerfachwirte Diplom-Finanzwirte/Bachelors of Laws als auch Praktiker die ihr Wissen auffrischen möchten.Rechtsstand ist der 1.11.2021 Inhaltsverzeichnis:Schaubild1 - Schaubild 23

Preis: 36.00 € | Versand*: 0.00 €
Umsatzsteuer Kompakt - Torsten Wengel  Gebunden
Umsatzsteuer Kompakt - Torsten Wengel Gebunden

Die systematische Abhandlung der einzelnen Themengebiete bereitet auf berufliche Prüfungen bzw. die Tätigkeiten in der Praxis vor. Jedes Kapitel schließt mit Fragen einschließlich Lösungen als Lernkontrolle.

Preis: 34.95 € | Versand*: 0.00 €
Umsatzsteuer - Otto-Gerd Lippross  Gebunden
Umsatzsteuer - Otto-Gerd Lippross Gebunden

Die vorliegende 25. Auflage dieses Standardwerks bietet eine tiefgehende und voll-ständige Darstellung des Umsatzsteuerrechts. Die gründliche Überarbeitung der Neuauflage erfolgte auf dem aktuellen Stand von Gesetzgebung Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. Dabei wurde das bewährte Konzept beibehalten dem Benutzer eine anschauliche an der Gesetzessystematik orientierte Darstellung des Umsatzsteuerrechts zu geben. Die umfassende und trotzdem gut verständliche Form der Stoffvermittlung wird zusätzlich durch zahlreiche Beispiele unterstützt. Die Neuauflage kommentiert das derzeit geltende Umsatzsteuerrecht. Die Sonder-regelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen werden in einem besonderen Kapitel geschlossen dargestellt.Der Band eignet sich gleichermaßen als Lehrbuch für das Studium und als Hand-kommentar für die Praxis mit ausführlichem Stichwortverzeichnis und Paragraphen-schlüssel

Preis: 89.00 € | Versand*: 0.00 €

Ist Umsatzsteuer Gewinnmindernd?

Ist Umsatzsteuer Gewinnmindernd? Die Umsatzsteuer ist grundsätzlich eine durchlaufende Steuer, die der Unternehmer im Auftrag des...

Ist Umsatzsteuer Gewinnmindernd? Die Umsatzsteuer ist grundsätzlich eine durchlaufende Steuer, die der Unternehmer im Auftrag des Staates von seinen Kunden einzieht und an das Finanzamt abführt. Sie mindert daher nicht den Gewinn des Unternehmens, sondern wird lediglich als Zwischenschritt in der Buchhaltung erfasst. Der Unternehmer kann die gezahlte Umsatzsteuer jedoch als Vorsteuer geltend machen und somit seine tatsächliche Steuerlast reduzieren. Insofern kann die Umsatzsteuer indirekt Einfluss auf den Gewinn haben, aber sie ist nicht direkt gewinnmindernd.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Umsatzsteuer Gewinn Mindernd Steuer Finanzamt Buchhaltung Betriebsausgaben Vorsteuerabzug Rechnung Unternehmer

Wo fällt Umsatzsteuer an?

Umsatzsteuer fällt grundsätzlich immer dann an, wenn ein Unternehmen Waren oder Dienstleistungen verkauft. Dabei ist es unerheblic...

Umsatzsteuer fällt grundsätzlich immer dann an, wenn ein Unternehmen Waren oder Dienstleistungen verkauft. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein physisches Produkt oder eine digitale Dienstleistung handelt. Die Umsatzsteuer wird vom Verkäufer erhoben und an das Finanzamt abgeführt. In den meisten Ländern gibt es bestimmte Umsatzgrenzen, bis zu denen ein Unternehmen von der Umsatzsteuer befreit ist. Es ist wichtig, die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, um keine Steuerverstöße zu begehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ort Lieferung Dienstleistung Inland Ausland EU Reverse-Charge-Verfahren Import Export Steuerpflichtiger

Was zählt zur Umsatzsteuer?

Zur Umsatzsteuer zählen alle Umsätze, die ein Unternehmen im Rahmen seiner geschäftlichen Tätigkeit erzielt. Dazu gehören der Verk...

Zur Umsatzsteuer zählen alle Umsätze, die ein Unternehmen im Rahmen seiner geschäftlichen Tätigkeit erzielt. Dazu gehören der Verkauf von Waren und Dienstleistungen, aber auch der Bezug von Leistungen aus dem Ausland. Die Umsatzsteuer wird in der Regel vom Unternehmen auf den Verkaufspreis aufgeschlagen und vom Endkunden bezahlt. Unternehmen müssen die Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen und können gleichzeitig Vorsteuerbeträge geltend machen, die sie selbst gezahlt haben. Die Höhe der Umsatzsteuer variiert je nach Land und liegt in Deutschland beispielsweise bei 19%.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verkauf Lieferung Leistung Ware Dienstleistung Miete Pauschale Vermietung Lizenz

Was bedeutet Umsatzsteuer zahllast?

"Was bedeutet Umsatzsteuer zahllast?" bezieht sich auf die Verpflichtung eines Unternehmens, die Umsatzsteuer, die es auf seine Pr...

"Was bedeutet Umsatzsteuer zahllast?" bezieht sich auf die Verpflichtung eines Unternehmens, die Umsatzsteuer, die es auf seine Produkte oder Dienstleistungen erhebt, an das Finanzamt abzuführen. Die Umsatzsteuer zahllast entsteht, wenn die Summe der Umsatzsteuer, die das Unternehmen von seinen Kunden eingenommen hat, höher ist als die Umsatzsteuer, die es selbst von seinen Lieferanten gezahlt hat. In diesem Fall muss das Unternehmen die Differenz an das Finanzamt abführen. Die Umsatzsteuer zahllast ist somit ein wichtiger Aspekt der Buchhaltung und Steuererklärung eines Unternehmens.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zahllast Steuersatz Brutto-Netto-Umstellung Mehrwertsteuer Umsatzsteuer-Anmeldeverfahren Umsatzsteuer-Zahlung Umsatzsteuer-Rückzahlung Steuerschuld Finanzamt

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.