Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

LG Düsseldorf: Werbung mit altem Testergebnis kann irreführend sein

26. August 2013 von RA Christian Solmecke

Viele Händler werben gerne damit, dass ihr Onlineshop mit einem guten Testergebnis z.B. bei der Stiftung Warentest abgeschnitten hat. Damit sollten sie jedoch vorsichtig sein, soweit das Testergebnis schon viele Jahre zurückliegt und daher vom Verbraucher kaum aufgefunden werden kann. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Düsseldorf.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , ,

Achtung Händler: Änderungen bei der Werbung mit Stiftung Warentest Logo

15. Mai 2013 von RA Christian Solmecke

Für Händler ist Werbung mit positiven Bewertungen der Stiftung Warentest eine beliebte Auszeichnung. Ab dem 01.07.2013 gibt es es einige Änderungen, die unbedingt beachtet werden müssen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , ,

Kaufland: Irreführende Platzierung von Testurteil

22. Juni 2012 von RA Christian Solmecke

Wer Werbeprospekte für das eigene Unternehmen herausgibt, sollte gerade bei der Platzierung von Testurteilen der Stiftung Warentest sehr genau sein.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , ,

Abzocke von Verbrauchern durch gefälschte Abmahnungen per E-Mail

27. November 2010 von RA Christian Solmecke

Inzwischen springen immer häufiger dreiste Betrüger auf die Abmahnwelle auf und verschicken Abmahnungen. Sie geben sich dabei als Rechtsanwälte aus und fordern von arglosen Verbrauchern Geld für eine angebliche Verletzung des Urheberrechtes – etwa durch das illegale Laden oder Verbreiten eines Songs von einer Tauschbörse im Internet. Hiervor warnt jetzt auch die Stiftung Warentest.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , , , , ,