Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

LG Köln: Zulässigkeit von Betrugsvorwürfen bei Bewertung über eBay-Händler

23. Oktober 2013 von RA Christian Solmecke

eBay-Händler brauchen sich unberechtigte Betrugsvorwürfe innerhalb einer Bewertung gewöhnlich nicht bieten zu lassen. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Köln.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , ,

LG Köln: Online-Händler muss sich eventuell negative Bewertung gefallen lassen

21. Mai 2013 von RA Christian Solmecke

Muss sich der Betreiber eines Onlineshops die Aussage „Miserabler Service“ in einem Bewertungsportal gefallen lassen? Nach einem aktuellen Urteil des Landgerichtes Köln ist eine solche negative Kritik gewöhnlich von der Meinungsfreiheit gedeckt.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,

AG Bonn: Zulässigkeit von negativen Bewertungen bei eBay

7. Februar 2013 von RA Christian Solmecke

Die Abgabe von negativen Bewertungen bei eBay ist normalerweise erlaubt. Allerdings dürfen die Nutzer mit ihren Äußerungen auch nicht zu weit gehen. Insbesondere Unterstellungen sind fehl am Platze. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichtes Bonn.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , ,

Landgericht Köln untersagt Verkauf von „Scheiß RTL“

26. September 2012 von RA Christian Solmecke

Das Landgericht Köln hat kürzlich entschieden, dass ein Fernsehkritiker keine T-Shirts mit dem provokanten Slogan „Scheiß RTL“ verkaufen darf. Vorliegend hatte der Fernsehkritiker – und Träger des Grimme-Online-Award-Preises – Holger Kreymeier sich etwas ganz Spezielles ausgedacht. Er hatte den Slogan „Mein RTL“ in „Scheiß RTL“ geändert und diesen Schriftzug unter anderem auf T-Shirts drucken lassen. […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , ,

LG Köln: Negative Bewertung eines eBay-Verkäufers zulässig

2. August 2012 von RA Christian Solmecke

Nicht selten kommt es bei eBay, dem größten Internet-Auktionshaus der Welt, zu Problemen beim Kauf. Der Kunde erhält eine fehlerhafte Ware, sie kommt zu spät an oder fehlt gänzlich. Neben vielen integren gewerblichen Verkäufern treiben auch vermehrt schwarze Schafe ihr Unwesen. Fraglich ist, wie sich der Kunde zu Wehr setzen kann, falls es zu Problemen […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , ,