Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

LG Arnsberg: Zum Erfordernis einer Widerrufsbelehrung für Kleinunternehmer

28. Juni 2012 von RA Christian Solmecke

Müssen auch Kleinunternehmer in ihrem Online-Shop eine Widerrufsbelehrung erteilen? Hierzu hat das Landgericht Arnsberg eine Urteil gesprochen, das für Online-Händer von großem Interesse ist. Wer sich nicht dran hält, muss mit einer kostspieligen Abmahnung rechnen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , ,

Rückgabebelehrung

19. August 2011 von RA Christian Solmecke

Seit dem 04.08.2011 hat sich wie bereits berichtet abermals die Rechtslage im Widerruf- bzw. Rückgaberecht geändert. Daraus resultiert die Notwendigkeit einer Anpassung sämtlicher bisherigen Belehrungen. Hierzu hat die Kanzlei Wilde Beuger Solmecke speziell für Online-Antiquariate eine Muster-Rückgabebelehrung entworfen, die hier zur kostenfreien Nutzung bereit gestellt wird.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , ,

BGH stellt strenge Anforderungen an die Widerrufsbelehrung für Online-Händler

8. Februar 2011 von RA Christian Solmecke

Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage beschäftigt, inwieweit eine Widerrufsbelehrung im Online-Handel auch dann ordnungsgemäß erteilt wurde, wenn sie von dem amtlichen Muster abweicht. Welche Folge das hat und worauf Sie als Betreiber eines Online-Shop achten sollten.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , ,

OLG Hamm: Verwendung von Widerrufs- und Rückgaberecht nebeneinander nicht zu beanstanden

11. Mai 2010 von RA Christian Solmecke

Das Oberlandesgericht Hamm hat in seiner Entscheidung vom 05.01.2010, AZ: 4 U 197/09 ausgeführt, dass die Verwendung beider Verbraucherrechte, Widerrufsrecht und Rückgaberecht nebeneinander, grundsätzlich nicht zu beanstanden ist.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, ,