Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

Irreführende Werbung: „Alle Bücher günstiger als im Handel“

30. April 2013 von RA Christian Solmecke

Buchhändler sollten bei der Werbung für ihre Bücher etwa in ihrem Clubgeschäft aufpassen. Die Aussage, dass dort angeblich alle Bücher billiger als im Handel sind, kann eine irreführende Aussage sein und gegen Wettbewerbsrecht verstoßen. In diesem Fall müssen Sie zumindest mit einer teuren Abmahnung rechnen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , ,

Online-Händler/Buchhändler können für Urheberrechtsverletzung in vertriebenen Werken haften

3. September 2011 von RA Christian Solmecke

Online-Händler beziehungsweise Buchhändler brauchen bei einer Urheberrechtsverletzung durch Dritte – etwa in vertriebenen Büchern oder Musik DVDs – normalerweise keine Abmahnung zu befürchten. Doch dieser Grundsatz gilt nicht immer. Dies ergibt sich aus der aktuellen Rechtsprechung.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , , , , , , , ,

Apple kassiert bei E-Book Verkäufern ab: Der In-App-Zwang macht es möglich

17. Mai 2011 von RA Christian Solmecke

Wer E-Books oder andere digitale Inhalte über das iPhone zum Verkauf anbietet, muss 30% der erzielten Umsätze an Apple abführen. Und damit sich das für Apple richtig lohnt, gibt es den sogenannten In-App-Zwang. Damit kommt allerdings längst nicht jeder Online-Händler klar.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,

LG Hamburg: Buchhändler haften nicht für Urheberrechtsverletzung in Buch

3. Mai 2011 von RA Christian Solmecke

Vor einiger Zeit hatte bereits das Landgericht Berlin entschieden, dass Online-Buchhändler normalerweise nicht wegen rechtswidriger Buchinhalte abgemahnt werden dürfen. Dem hat sich jetzt das Landgericht Hamburg angeschlossen. Dies ist sehr zu begrüßen, weil dadurch dem Abmahnwahn gegenüber dem Buchhandel ein Ende gesetzt wird.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , ,

Bookwire wirft MVB Irreführung vor wegen Libreka

12. April 2011 von RA Christian Solmecke

Der Vertrieb für E-Books Bookwire soll rechtliche Schritte gegen den MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH wegen wettbewerbswidriger Inhalte auf seinem Portal eingeleitet haben.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , , ,

OLG Stuttgart zur Verwendung von Rabattgutscheinen für Bücher mit Preisbindung

13. Januar 2011 von RA Christian Solmecke

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat entschieden, dass Händler Rabattgutscheine unter Umständen auch für Bücher mit Preisbindung einlösen dürfen. Ein Urteil, dass insbesondere für Buchhändler und Online-Händler interessant ist.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , ,

Online-Handel: Amazon führt Preisparität ein

11. April 2010 von RA Christian Solmecke

Die Online-Verkaufsplattform Amazon hat zum 31.03.2010 ihre Teilnahmebedingungen geändert und fordert von den Online-Händlern nun Preisparität. Damit müssen Online-Händler ihre Produkte auf Amazon mindestens genauso günstig oder günstiger anbieten, wie es der Händler auf anderen nicht ladengeschäftgebundenen Vertriebskanälen, also im eigenen Online-Shop oder auf anderen Plattformen wie eBay, booklooker etc., anbietet. Amazon begründet die Einführung […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, ,

Die Buchpreisbindung Teil (7): Was Online-Händler beachten müssen!

27. Februar 2009 von RA Christian Solmecke

In einer mehrteiligen Serie stellt Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kanzlei Wilde & Beuger unter dem Motto “ Die Buchpreisbindung: Was Online-Händler beachten müssen!“ die juristischen Hürden beim Handel im Netz dar. Im heutigen 7. Teil geht es um die Frage: „Welche Personen gelten als Letztabnehmer?“.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , ,

Abmahnung: Katarina Witt mahnt das Buch „Das letzte Jahr der DDR – Tagebuch eines Bürgerrechtlers aus Halle“ ab

20. Dezember 2008 von RA Christian Solmecke

Vor kurzem wurde uns von einer neuen Abmahnwelle gegen Online-Buchhändler berichtet: Die ehemalige Eiskunstläuferin Katarina Witt soll durch die Kanzlei „Schertz Bergmann“ Online-Buchhändler abmahnen, die das Buch „Das letzte Jahr der DDR – Tagebuch eines Bürgerrechtlers aus Halle“  von dem Autor Hans Krech verkaufen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , ,

LG Berlin verneint eine Haftung des Buchhandels für rechtswidrige Buchinhalte

18. Dezember 2008 von RA Christian Solmecke

Die Abmahnwelle hat den Buchhandel innerhalb des letzten Jahres völlig überrollt. Online-Buchhändler werden mit einer stetig steigenden Anzahl an möglichen Abmahngründen geradezu an den Rand der Handlungsfähigkeit gedrängt. Denn zu groß scheinen die finanziellen Anreize von  Massenabmahnungen für einige Wettbewerber zu sein. Die rechtlichen Möglichkeiten, diesem Abmahnwahnsinn effektiv entgegenzutreten waren für die meisten Online-Buchhändler bisher […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, ,

Die Verbreiterhaftung: Ein Problem für den Buchhandel?

6. August 2008 von RA Christian Solmecke

Vermehrt wurden in der letzten Zeit Buchhändler von Rechteinhabern abgemahnt, weil sie Bücher zum Verkauf anbieten, die Urheber- oder Persönlichkeitsrechte des Rechteinhabers verletzen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:,

Werbung mit abfotografiertem Buchtitel: Eine Urheberrechtsverletzung?

2. Juni 2008 von RA Christian Solmecke

Die Frage, ob die Werbung mit abfotografierten Buchtiteln urheberrechtlich zulässig ist, beschäftigt seit einem Artikel in der aktuellen Ausgabe vom PC-Magazin (06/2008) viele Online-Buchhändler. In dem Beitrag erläutert ein Anwalt aus München Fragen rund um das Thema „Bildrechte“. Unter anderem vertritt der Anwalt die Meinung, dass es nicht erlaubt sei mit dem abfotografierten Buchtitel für […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , ,

Abmahnungen der Booklooker-Buchhändler

13. Dezember 2007 von RA Christian Solmecke

Nach und nach werden weitere Details zu den massenhaften Abmahnungen der Booklooker-Buchhändler bekannt: Bei nicht allen Abgemahnten hat zuvor ein Käufer mit dem Nicknamen „Niklas“ bestellt. Das lässt befürchten, dass noch weitaus mehr Antiquariate von der Abmahnwelle betroffen sind, als zunächst angenommen. Die Bücher, die hier betroffen sind, stehen auf dem Index jugendgefährdender Schriften. Nach […]

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , ,