Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

LG Bochum: Werbeaussage „zu Top Preisen“ ist keine wettbewerbswidrige Alleinstellungswerbung

9. Dezember 2010 von RA Christian Solmecke

In einem aktuellen Urteil vom 22.09.2010 (Az. I-13 O 94/10) hatte sich das LG Bochum mit der wettbewerbsrechtlichen Zulässigkeit einer Werbeaussage zu beschäftigen.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, ,

LG Osnabrück zur Wettbewerbswidrigkeit von Alleinstellungswerbung

30. Juli 2010 von RA Christian Solmecke

In einem aktuellen Urteil vom 02.06.2010 (Az. 18 O 106/09) hatte das LG Osnabrück zu beurteilen, ob die Werbeaussage „Die wahrscheinlich günstigste Apotheke Deutschlands“ eine unzulässige Alleinstellungswerbung und damit wettbewerbswidrig ist.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:,