Antiquariatsrecht.de – Eine Initiative der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Initiative Antiquariatsrecht

Gericht bestätigt: eBay-Nutzer haften nicht bei gehacktem Account

23. April 2013 von RA Christian Solmecke

Onlineshopping gehört seit Jahren zum Alltag deutscher Internetnutzer. Viele von ihnen verfügen daher über mehrere Nutzerkonten (Accounts), sei es bei Shoppingplattformen wie eBay oder bei Online-Zahlungsdiensten wie PayPal. Allerdings sind damit auch Gefahren verbunden.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , , , ,

OLG Bremen: Keine Haftung für missbräuchliche Nutzung des eigenen eBay-Accounts

3. Juli 2012 von RA Christian Solmecke

Ein eBay-Nutzer muss normalerweise nicht für die missbräuchliche Nutzung seines Accounts durch einen Dritten haften. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichtes Bremen.   Bildnachweis:/eBay/Kazuhisa OTSUBO/CC BY 2.0/Some rights reserved

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , , ,

LG Bonn zum Handeln unter einem fremden eBay-Account

28. April 2012 von RA Christian Solmecke

Der Inhaber eines eBay-Accountes wird normalerweise dann Vertragspartner- mit allen damit verbundenen Verpflichtungen, wenn ein Dritter seinen Account für den Erwerb einer Sache benutzt. Dies gilt allerdings nicht immer, wie sich aus einer Entscheidung des Landgerichtes Bonn ergibt.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , , , ,

OLG Brandenburg bejaht Freischaltung eines gesperrten eBay-Accounts

9. Dezember 2008 von RA Christian Solmecke

In einem aktuellen Urteil des OLG Brandenburg vom 12.11.2008 (Az. 6 W 183/08) ging es um die Zulässigkeit der Sperrung eines Nutzer-Accounts durch eBay. Der Antragssteller wandte sich in einem einstweiligen Verfügungsverfahren gegen die Sperrung seines eBay-Accounts, die wegen der angeblichen Nutzung eines gegen die AGB verstoßenden eBay-Namens  durchgeführt wurde.

[Mehr dazu →]

Schlagworte:, , ,